Tagebuch 2017
Sie sind hier:   Startseite > Archiv > Tagebuch 2017

Tagebuch 2017


Montag, 04. Dezember 2017,  20.00 Uhr Helferhaus, Langenau

Mitgliederversammlung des Initiativkreises 8. Mai

Tagesordnung:

1.) Aussprache über die weiteren Schwerpunkte der Arbeit des Initiativkreises

- Gedenkveranstaltung am 27. Januar 2018 im Pfleghofsaal

- Vorschläge zur Gestaltung der Veranstaltung

- Veranstaltung zu Francis Bioret

- Veranstaltung am 8. Mai 2018

- weitere Ideen (Studienfahrt an Pfingsten, evtl. nach Salzburg?)

- Wie weiter mit dem Politischen Stammtisch?

2.) Aussprache über die Situation unseres Vereins

3.) Sonstiges

Alle Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen

 

Für den Vorstand

Wilmar Jakober

Schubertstraße 6 89129 Langenau


Donnerstag, 23. November 2017  20.00 Uhr Pfleghofsaal, Langenau

Zur aktuellen Situation in Syrien

Vortrag von Karin Leukefeld, freie Journalistin und Korrespondentin im Nahen Osten.

 Karin Leukefeld, studierte Ethnologin, Islam- und Politikwissenschaftlerin ist seit 1997 freie Journalistin für deutsche und ausländische Zeitungen.

Seit einigen Jahren ist sie als Korrespondentin in Syrien tätig und berichtet über die Lage vor Ort. Neben der Kriegsberichterstattung richtet sie ihren Blick auch auf das »alltägliche« Leben in verschiedenen syrischen Städten .

Ihre letzten Bücher ‚Flächenbrand’ und ‚Syrien zwischen Schatten und Licht’ beschäftigen sich mit der jüngsten Geschichte und den aktuellen Entwicklungen im Nahen Osten.

Es laden ein: Initiativkreis 8. Mai und vh Ulm-Langenau


 


 


Montag, 11. September 2017 20:00 Uhr  Pfleghofsaal Langenau

Vortrag und Diskussion mit Justus Bender

„Was will die AFD ?“

Gesprächsleitung: Lothar Heusohn

Seit 2013 begleitet der Journalist Justus Bender die AfD für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Durchaus selbstkritisch, was die Sensationslust seines Berufszweiges betrifft, beschreibt er die Entwicklung dieser Partei, die eben nicht mit Verteufelung, sondern nur mit einer kritischen Auseinandersetzung zu entlarven ist. Ihr Freiheitsbegriff ist nicht aufklärerisch und emanzipatorisch, sondern rückwärtsgewandt gegen das liberale Weltbild gerichtet. Bender spricht vom Traum der AfD vom starken Staat, der aufräumt mit dem Flüchtlingsstrom, aber auch der Frauenquote und dem Sexualkundeunterricht in den Schulen. Auch wenn sich in dieser Partei Rechtsradikale tummeln, so ist sie keine Nazipartei der ewig Gestrigen, sondern populistisch durchaus einzuordnen in das Konzert weltweiter rechtsradikaler Parteien, was sie, laut Bender, umso gefährlicher macht.

Gemeinsame Veranstaltung mit der Buchhandlung Mahr und der vh Ulm-Langenau.

Eintritt: 10,--/6,--


Sonntag, 10. September 2017 17:00 Uhr  Pfleghofsaal Langenau

Vortrag von Heribert Prantl

„Trotz alledem!“

Wir sind stolz, dass der Journalist der Süddeutschen Zeitung Heribert„Trotz alledem!“ Wir sind stolz, dass der Journalist der Süddeutschen Zeitung Heribert Prantl zugesagt hat unsere Initiative „besser wählen“ mit seinem Kommen zu unterstützen. Er ist nicht nur ein profunder Kenner der Lage der Nation, sondern auch der weltpolitischen Entwicklungen. Am wichtigsten erscheint es uns aber, dass er ein engagierter Streiter für unsere Grundrechte ist. Deshalb wehrt er sich auch gegen jegliche populistische Tendenz, die einen starken Staat fordert und damit auch die Errungenschaften einer freiheitlichen Demokratie in Frage stellt. Heribert Prantl wird nicht müde vor dem Populismus zu warnen, der mit einfachen Antworten auf die doch so komplexen Fragen der Zeit unsere offene Gesellschaft in Frage stellt. Es ist an der Zeit unsere Politiker wieder am Grundgesetz zu messen, das doch die Grundlage unserer erfolgreichen Demokratie ist. Prantls Anliegen ist aber auch Europa, die EU, die größte Errungenschaft unseres Kontinents. Dieses Europa, so Prantls Hoffnung, soll gestärkt aus seiner Krise hervorgehen: demokratischer, sozialer, bürgernäher.

Gemeinsame Veranstaltung mit der Buchhandlung Mahr und der vh Ulm-Langenau.

Eintritt: 10,--/6,--


Donnerstag, 07. September 2017 20:00 Uhr  Pfleghofsaal Langenau

Vortrag von Edgar Wolfrum

Die Welt ist aus den Fugen

Der Professor für Zeitgeschichte an der Universität Heidelberg, hat in seinem aufschlussreichen Buch einen interessanten Blick auf das vergangene Jahrhundert geworfen. Für ihn war und ist die Welt im Zwiespalt, die Gleichzeitigkeit entwickelte, die frappierend für die Zeitgeschichte ist.
Zuvorderst natürlich Krieg und Frieden, die dieses Jahrhundert durchzogen, Staaten, die sich gründeten und Staaten, die in sich zerfielen. Doch auch der Gegensatz von Beherrschung der Natur und Umweltzerstörung, von Wohlstand und zunehmender Verelendung und Bildung, der ein wachsender Analphabetismus gegenübersteht; nur einige Beispiele aus dem Buch, wie Widersprüchliches sich parallel entwickeln kann. Wolfrum blickt mit Hoffnung auf das gemeinsame Europa. Der lange Frieden, die Freiheit und die sozialen Leistungen, die es zu bewahren gilt. Und jetzt sind wir beim Thema „besser wählen“ angelangt. Unsere Gegenwart ist so komplex geworden, dass für das Verständnis ein Blick auf die Geschichte immer hilfreich ist. Denn dieser Blick schützt vor Populismus, der es sich einfach macht und die Errungenschaften der Demokratie in Frage stellt.meinsame Veranstaltung mit der Buchhandlung Mahr und der vh Ulm-Langenau.

Eintritt: 10,--/6,--


Montag, 15. Mai 2017 20:00 Uhr  Helferhaus Langenau

Politischer Stammtisch

Aussprache über den Vortrag von Henrik Paulitz ' Strategien gegen den Krieg' vom 8. Mai.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Montag, 08. Mai 2017 20:00 Uhr  Kulturbahnhof Langenau

Nie wieder Krieg

 

Der Vortrag war interessant und gut besucht.


Samstag, 25. März 2017 20:00 Uhr  Pfleghofsaal Langenau

Unter einem Dach

Es wird die zweite Aufführung des Theaterprojektes ‚Du und Ich- Begegnungen’ präsentiert. In dem durch Improvisationen entstandenen Stück begegnen sich langjährige und neue, alte und junge Bewohner eines Hochhauses. Die unterschiedlichsten Charaktere treffen sich meist unabsichtlich, manchmal bewusst, dort, wo man sich in anonymen Wohnburgen eben trifft: im Aufzug oder bei den Müllcontainern. Das ist manchmal lustig, jedoch teilweise aber auch anstrengend und konfliktgeladen.

Eine Fotoshow von Yvonne Faber gibt Eindrücke von den Workshops. In der 15-köpfigen Gruppe begegnen sich 15 Jugendliche und Erwachsene, die schon lange in Langenau leben und Geflüchtete aus verschiedenen Ländern, die erst seit kurzen hier wohnen: Menschen aus Afghanistan, Syrien, aus verschiedenen afrikanischen Ländern, welche die Vorbereitungsklasse an der Realschule besuchen, die in der Wohngruppe für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge der Oberlin Stiftung oder in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber wohnen. Geleitet wird das Projekt von der Ulmer Theaterpädagogin Rosangela Santos de Araujo, die aus Rio de Janeiro stammt und an der Akademie für darstellende Künste in Ulm studiert hat.

Das Projekt wird getragen vom Initiativkreis 8. Mai und gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

Karten sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Mahr erhältlich.

Wilmar Jakober

Schubertstraße 6 89129 Langenau


Montag, 20. März 2017 20:00 Uhr  Helferhaus Langenau

Hauptversammlung

Liebe Mitglieder und Freunde.

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes laden wir herzlich ein und schlagen folgende Tagesordnung vor:

1) Rechenschaftsbericht des Vorstandes

a) Aktivitäten im Jahr 2016.

b) Kassenbericht

2) Bericht des Kassenprüfers

3) Entlastung des Vorstandes

4) Neuwahl des Vorstandes und des/r Kassenprüfers/in.

5) Ausblick auf die Vorhaben im Jahr 2017

- Wie weiter mit dem politischen Stammtisch?

- Die Lage in Syrien

- Veranstaltungen anlässlich der Bundestagswahl 

- Theaterprojekt

- Veranstaltungsreihe ‚Blickwechsel‘ in Kooperation mit der Initiative Zusammenrücken‘

- Reise nach Krakau im Frühjahr 2018? Wir bitten um Vorschläge zu möglichen Aktivitäten.

 

Für den Vorstand des Initiativkreises 8. Mai e.V.

Wilmar Jakober

    Schubertstraße 6 89129 Langenau

 Wir bitten um Kenntnisnahme und zahlreiche Teilnahme an der Mitgliederversammlung. Wir würden uns freuen, wenn sich noch Mitglieder bereit erklären würden, sich für den Vorstand zur Wahl zu stellen. Bitte die Einladung an mögliche Interessierte weitergeben.


Montag, 16. Januar 2017 20:00 Uhr  Helferhaus Langenau

Politischer Stammtisch

Der Initiativkreis 8. Mai lädt alle Freunde und Interessierten zum ersten poltischen Stammtisch des neuen Jahres ins Helferhaus, in Langenau ein. Wir wollen den Jahreswechsel nutzen, um gemeinsam ein wenig in die Zukunft zu schauen. Was erwartet uns politisch und wirtschaftlich im Jahr 2017 ? Welche Dinge machen uns Sorgen, was stimmt eher hoffnungsvoll?

Wir bitten darum, interessante Texte und Gedanken mitzubringen und zur Diskussion zu stellen.


Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de|