Initiativkreis 8. Mai Kreis - Veranstaltungen
Sie sind hier:   Veranstaltungen

Veranstaltungen


Sonntag, 27.01.2019  17:00 Uhr, Pfleghofsaal Langenau

Ursula Krechel „Geisterbahn“

Lesung anlässlich des Gedenktages für die Opfer der Nazidiktatur.

Bereits mit den Romanen „Shanghai – fern von wo“ und „Landgericht“ hat Ursula Krechel sehr eindringlich mit diesen Lebensgeschichten das leidvolle zwanzigste Jahrhundert lebendig werden lassen. Mit ihrem neuen Roman „Geisterbahn“ vollendet sie die Trilogie, in dem sie über drei Generationen die Geschichte einer Sinti Familie in Deutschland nachzeichnet. Die Diskriminierung der Sinti endete nicht mehr mit der Ermordung im KZ. Doch nach wie vor begegnete die Gesellschaft in der jungen Bundesrepublik dieser Minderheit mit Vorurteilen und drängte sie an den Rand. Da die Schaustellerfamilie im Roman ihre Existenzgrundlage verloren hat, misstraut sie, mittellos geworden, allen Institutionen und auch den Nachbarn. Ursula Krechel zeichnet in ihrem Roman ein verdrängtes Bild deutscher Geschichte eindringlich nach. Damit wird vermeintlich Vergangenes auf bedrängende Weise gegenwärtig.

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Mahr.

Eintritt: 10,-/6,- Euro


Mittwoch, 30.01.2019  20:00 Uhr Pfleghofsaal Langenau

"Es lebe die Freiheit!"

Gastspiel der theaterWerkstatt Ulm

Mit einem Stück, das die Theatergruppe anlässlich des 100.Geburtstages von Hans Scholl (22.September 2018) produzierte. Im Mittelpunkt steht jener junge Mann, dessen Name neben dem seiner Schwester Sophie zum Inbegriff des Widerstands gegen Hitlerdeutschland geworden ist. In neun Spielszenen, verfasst von Elvira Lauscher, Jörg Neugebauer und Thomas Laengerer, werden entscheidende Stationen seines Wegs gezeigt, dabei sind auch Mitstreiter und Weggefährten wie Alexander Schmorell, Inge und Sophie Scholl. Alternierend zu den Scholl-Szenen gibt es Sequenzen aus Brechts "Furcht und Elend des dritten Reiches", die das gesellschaftliche Umfeld zeigen, die Bespitzelung, die allgegenwärtige Angst, den alltäglichen Verrat und den Zwang, alles aufzugeben, um wenigstens das eigene Leben zu retten.

Eintritt: 10,-/ 8,-€


Montag, 11.03.2019  20 Uhr im  Helferhaus, Lange Straße 36, Langenau

Einladung zur Hauptversammlung des Initiativkreis 8. Mai Langenau e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde

Zur plichtgemäßen Hauptversammlung in diesem Jahr laden wir herzlich ein und schlagen folgende Tagesordnung vor:

1) Begrüßung und Formales: Protokollführung

2) Rechenschaftsbericht des Vorstandes

a) Aktivitäten im Jahr 2018 (politische Stammtische, Veranstaltungsreihe ‚Blickwechsel’, an der der Initiativkreis als Mitveranstalter beteiligt war ...)

b) Kassenbericht

3) Aussprache über den Rechenschaftsbericht

4) Bericht des Kassenprüfers

5) Aussprache über den Kassenbericht

6) Entlastung des Vorstandes

7) Neuwahlen - Vorstand - Kassenprüfer/-in

8) Ausblick auf die Vorhaben im Jahr 201913.04.:

- Veranstaltung zum Gedenken an Francis Bioret

- Lange Nacht der Demokratie am 25. Mai sowie die Aktivitäten davor

- Veranstaltungen zu 30 Jahren Mauerfall (9.11.2019) und deutsche Einheit (3.10.2020)

Ergänzungswünsche zur Tagesordnung bitte bis 10. März an Wilmar Jakober, Tel. 07345 3606

 

Mit herzlichen Grüßen Für den Vorstand.

Wilmar Jakober
Schubertstraße 6
89129 Langenau

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de|